Farbenpracht der Waldkarpaten

8 Tage auf den Spuren der Kultur, der Geschichte und wilden Tieren
Die Wildnis des Bieszczady - Nationalparks

Die Waldkarpaten im Südosten Polens gehören zu den am wenigsten besiedelten Gebieten Europas. Im Kern des Bieszczady-Gebirges befindet sich der gleichnamige Nationalpark. Im Herbst ist die von dichten Wäldern und grasigen Höhen geprägte Landschaft in ein buntes Farbenmeer getaucht.

Die Baumgrenzen befinden sich bei 900 Meter über dem Meeresspiegel. In den großen und zusammenhängenden Wäldern kommen einige Tierarten vor die im übrigen Mitteleuropa längst ausgestorben sind. Nicht selten trifft man auf die Fährten von Hirsch, Luchs, Bär oder Wolf.

Die jüngste geschichtliche Seite der “Bieszczady” ist eine sehr bewegte. Grund für die geringe Besiedlung und die reichhaltige Naturausstattung, ist die Entwicklung nach dem zweiten Weltkrieg. Dörfer verschwanden von der Landkarte, wurden dem Erdboden gleichgemacht. Alte historische Holzkirchen gingen in Flammen auf. Wenige Zeugnisse der Vergangenheit wurden gerettet und befinden sich heute in einem der eindruckvollsten Freilichtmuseen Europas, in Sanok.

Die Reise führen wir als Standorttour durch. Dadurch sind wir auf den Touren mit wenig Gepäck unterwegs. Eine gesunde Grundfitness und Freude dabei, mit der kleinen Gruppe an insgesamt 6 Tagen unterwegs zu sein, ist die einzige Voraussetzung die mitgebracht werden sollte. Unsere Unterkunft, eine gemütliche Pension inmitten der Berge, ist der Ausgangspunkt aller Touren und durch ihre Küche ein kulinarisches Highlight. Reiseleitung: Mike Dittrich

42.jpg 046.jpg 12.jpg img_5236.jpg suppe.jpg 45.jpg 43.jpg dsc_0193.jpg img_0110.jpeg img_0043.jpeg

Leistungen:

  • Übernachtung im DZ/EZ* mit DU/WC* ab Anreisetag
  • Vollpension – Frühstück, Lunchpaket und warmes Abendessen (2 Gänge)
  • alle alkoholfreien Getränke in der Unterkunft
  • deutschsprachige Tourenleitung und Betreuung
  • geführte Wanderungen durch den Bieszczady – Nationalpark
  • Besichtigungen von historischen Orten im Wandergebiet
  • Gebühren für Eintritt in den Nationalpark
  • geführte Bergwanderungen mit Hüttenbesuchen (wetterabhängig)
  • Besuch von ausgewählten Museen in Sanok oder Lesko (Eintritt mit geringen Zusatzkosten)
  • Führung an andere historische Orte
  • Alle Transfers vor Ort oder vom/zum Bahnhof/Flughafen im Kleinbus
  • mindestens 5, höchstens 12 Personen (Erwachsene)

Dauer:

  • 8 Tage (inklusive An- und Abreise)

Termine:

  • 13. 10. – 20. 10. 2024
  • 20. 10. – 27. 10. 2024 (Durchführungsgarantie)
  • 27. 10. – 03. 11. 2024

Preise:

  • 1250,00 Euro (Erwachsene im Doppelzimmer)
  • 80,00 Euro Einzelzimmerzuschlag

Weitere Informationen

  • Informationen geben wir dazu gern vorab
  • Wir helfen bei der Organisation des Transfers vom Bahnhof oder Flughafen
  • Zusatzkosten entstehen durch Eintritt im Freilichtmuseum oder Ausstellungen in Sanok
  • Das bezahlen mit Karte ist fast überall möglich, ein EC-Automat in der Nähe
  • das Mitbringen von Hunden ist nicht möglich
  • Einzelzimmer müssen sich unter Umständen eine Dusche/WC teilen
  • polnische Währung muss nicht unbedingt vorher getauscht werden. Kartenzahlung und EC-Automat sind in der Nähe
  • das Mitbringen und Führen von Hunden ist nicht möglich
  • vegane Verpflegung ist nicht möglich
Buchung und weitere Informationen

Tour buchen

Alle Felder sind Pflichtfelder.

Termin wählen für die Reise
Persönliche Daten
Adressdaten
Personenzahl

Hinweise zur Buchung

Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, senden Sie es bitte ab.

Danach bearbeiten wir Ihre Buchung persönlich und bestätigen diese per E-mail. Sie erhalten von uns keine automatischen Antworten.
Die schriftliche Buchungsbestätigung ist auch die Rechnung für die Reise.

Zusammen mit dem Sicherungsschein für Pauschalreisen (gemäß § 651r des Bürgerlichen Gesetzbuchs) erhalten Sie die Unterlagen auf dem Postweg. Der Rechnungsbetrag ist nach Erhalt der Rechnung sofort zu zahlen. Eine weitere Beschreibung der Reise, Informationen zur Anreise und Gegebenheiten vor Ort, sowie eine Checkliste sind ebenfalls enthalten.

In der Zeit zwischen Buchung und Reise halten wir mit Ihnen gern persönlich Kontakt. Bei auftretenden Fragen können Sie uns telefonisch oder per E-mail erreichen.
Wir empfehlen weiterhin den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung oder, wenn nicht vorhanden, anderer wichtiger Absicherungen. Zur Versicherung